Kleiner Preis, wenig Unterhalt: Günstige Neuwagen mit Sparpotenzial

Kleiner Preis, wenig Unterhalt: Günstige Neuwagen mit Sparpotenzial
Images
  • Von deutschewhiskybrenner
  • 218 Ansichten

Welche Autos sind gebraucht günstig?

Neben Kleinwagen-Klassikern bieten Volumenmodelle der Kompaktklasse oder Mittelklasse gebraucht gute Gelegenheiten, ein günstiges Auto mit mehr Ausstattung und Platz zu kaufen. Für Einsteiger sind Gebrauchtwagen daher eine Alternative zu kleinen Neuwagen oder Low Cost Modellen. Gute Chancen auf Schnäppchen gibt es vor allem bei oft privat angebotenen Autos auflagenstarker Baureihen oder bei Flotten- und Firmenfahrzeugen, die regelmäßig erneuert und dann als Rückläufer über Händler gebraucht günstig angeboten werden. Doch neben der Angebotslage bestimmen ebenso Faktoren wie Baujahr, Kilometerstand und Fahrzeugzustand den Preis.

Günstige Gebrauchtwagen: Das sind die Klassiker für kleines Geld

Im Ranking der meistverkauften Gebrauchtwagen können die Platzierungen wechseln, doch über die Jahre tauchen doch immer wieder die gleichen Modelle auf. Wenn es dann um günstige Preise geht, gibt es eine ganze Reihe Klassiker für kleine Budgets:

Volkswagen (Polo & Golf), Opel (Corsa, Astra, Mokka & Meriva), Ford (Fiesta, Focus & EcoSport), Peugeot (206 & 208), Renault (Clio, Captur & Mégane), Smart (fortwo & forfour), Skoda (Fabia), Seat (Ibiza & Seat Leon), Toyota (Yaris, Auris & Corolla), Hyundai (i20/ix20/i30), Citroen (C3/C4), Kia (Rio, Vengo & Ceed)