Rauchfangkehrerin: "Als lebendiger Glücksbringer unterwegs" Willkommen bei DER STANDARD

  • Heim
  • Weibliche Pflege
  • Rauchfangkehrerin: "Als lebendiger Glücksbringer unterwegs" Willkommen bei DER STANDARD
Rauchfangkehrerin: "Als lebendiger Glücksbringer unterwegs" Willkommen bei DER STANDARD
Images
  • Von deutschewhiskybrenner
  • 95 Ansichten

Ich bin in eine Rauchfangkehrerfamilie hineingeboren, sonst wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, Rauchfangkehrerin zu werden. Ich habe das quasi mit der Muttermilch mitbekommen, die ganzen Kehrbesengeschichten, die Probleme mit den Leuten. Früher gab es noch viel mehr Kohle-, Koks- und Holzöfen, und da gab es während der Winterzeit oft Probleme – das funktioniert nicht, da raucht es rein. Da gab es dann hektische Anrufe von Kunden, und es musste schnell reagiert werden. Das alles habe ich von klein auf mitgekriegt, das Büro meines Vaters war ja im Wohnzimmer integriert.

Rauchfangkehrerin: