Amorelie-Adventskalender im Test: Das ist der Inhalt 2021

  • Heim
  • Kleidung
  • Amorelie-Adventskalender im Test: Das ist der Inhalt 2021
Amorelie-Adventskalender im Test: Das ist der Inhalt 2021
Images
  • Von deutschewhiskybrenner
  • 215 Ansichten

Zuerst die harten Fakten: Der Amorelie-Adventskalender kostet in der "Original"-Variante 109,90 Euro und soll 24 Überraschungen in einem Gesamtwert von 410 Euro enthalten. Zudem gibt es noch eine "Adventure"-Version für 219,90 Euro, die Sextoys, Spiele und Zubehör mit einem Warenwert von 610 Euro bereithalten soll.

Beide Versionen sollen sowohl für Paare als auch für männliche und weibliche Singles geeignet sein und machen optisch einen guten, hochwertigen Eindruck. Die günstigere Version, die der stern getestet hat, hat ein ansprechendes, elegantes Design, wirkt durch die türkise Farbe aber jünger und verspielter als die teurere Variante, die in Lila daherkommt. Die 24 erotischen Überraschungen sind einzeln in kleinen, nummerierten Kartons verpackt.

Affiliate LinkAMORELIE Adventskalender 2021 – AdventureJetzt shoppen199,90 €

Sextoys, Spiele und mehr

Beim Öffnen der ersten Überraschungen fällt auf: Der Inhalt 2021 ist abwechslungsreich und hält aus verschiedenen Bereichen etwas bereit. Insgesamt sind neun Sextoys, darunter eines mit Fernbedienung und acht mit und ohne Vibration, wie etwa ein Analplug oder ein Badeschwamm mit Vibration enthalten. Die Spielzeuge, die Batterien oder ein Ladekabel benötigen, kommen inklusive benötigtem Zubehör – definitiv ein Pluspunkt. Der Inhalt ist separat noch einmal in Plastikfolie verpackt und kommt mit einer kleinen Beschreibung daher. Das ist gerade für Einsteiger und Anfänger in Sachen Sextoys sehr praktisch und sorgt dafür, dass man es bei Bedarf direkt ausprobieren kann.

Amorelie-Adventskalender im Test: Das ist der Inhalt 2021

Neben Sexspielzeug sind zudem zwei Überraschungen aus dem (Soft)-BDSM-Bereich, wie etwa eine kleine Peitsche im Amorelie-Adventskalender zu finden. Außerdem sechs Gadgets zum Thema Stimulation und Pflege, wie ein Öl oder auch ein Masturbationsei. Drei Überraschungen gibt es zudem aus dem Bereich Inspiration: einmal etwa ein Kartenspiel mit "Aufgaben", um das Liebesleben anzuregen. Zuletzt beinhaltet der Kalender vier Accessoires zum Verführen: Eine Maske ist unter anderem in einem der Päckchen versteckt. Außerdem gibt es einen dekorativen Beutel zur Aufbewahrung.

Hinweis: Wer Interesse hat, den Amorelie-Adventskalender selbst zu testen, aber nicht möchte, dass auf dem Paket prominent zu sehen ist, wo man bestellt hat, kann eine "diskrete Verpackung" bei der Bestellung wählen.

Das Fazit: Lohnt sich der Amorelie-Adventskalender?

Der Adventskalender von Amorelie erfüllt definitiv seinen Zweck: Er regt das Liebesleben neu an und inspiriert dazu, sich neu zu erfinden und sich kennenzulernen. Paare können mit den Überraschungen wie der Peitsche oder kleinen Toys wie dem Analplug ausprobieren, ob ihnen auch andere Rollen oder Stimulationsarten gefallen als die klassischen. Auch die Kartenspiele regen dazu an. Dass es aus verschiedenen Bereichen Inhalte zum Testen gibt, ist ein klarer Pluspunkt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist fair: Die Produkte übersteigen den Kaufpreis von knapp 110 Euro tatsächlich bei Weitem. Dennoch ist ein Adventskalender für 110 Euro sicherlich nicht mal eben so gekauft. Experimentierfreude sollte also schon vorausgesetzt sein, wenn man sich für den Kauf entscheidet.

Affiliate LinkAMORELIE Adventskalender 2021 – Das OriginalJetzt shoppen99,90 €

Aber: Auch, wenn nichts allzu viel Passendes dabei sein sollte, hat der Kalender immerhin dazu geführt, sich wieder miteinander zu beschäftigen oder sich über das ein oder andere Zubehör zu amüsieren. Allerdings sind gerade Überraschungen wie die Kartenspiele oder Öle definitiv für die meisten Menschen geeignet und nicht so ausgefallen, wie man vor dem Kauf eines erotischen Adventskalenders eventuell denken mag. Vieles davon regt zum Testen an – und wer weiß, vielleicht regen manche Inhalte wirklich dazu an, das Liebesleben langfristig gesehen neu auszurichten.

Toll ist auch, dass das Zubehör sehr hochwertig daherkommt und ansehnlich verpackt ist und man zum Ausprobieren nichts weiter benötigt. Zudem kommen Männer und Frauen auf ihre Kosten: Es sind sowohl Vibratoren für sie, als auch etwa Penisringe oder ein Gel für Analsex dabei, außerdem Soft Tampons, Spray für Oralsex oder auch etwas zum Bodypainting. Damit ist der Amorelie-Adventskalender nicht nur für Einsteiger etwas, sondern auch für diejenigen mit mehr Erfahrung und Neugier in Sachen Sex. Sie erweitern ihr Repertoire und sind für verschiedene Vorlieben gewappnet. Allerdings ist für diese Zielgruppe sicherlich auch die "Adventure"-Version passend. Hier bekommt man einen sehr hohen Warenwert für einen vergleichsweise geringen Kaufpreis.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.