Jana Wosnitza: Die schönsten Fotos der "Doppelpass"-Moderatorin

  • Heim
  • Kleidung
  • Jana Wosnitza: Die schönsten Fotos der "Doppelpass"-Moderatorin
Jana Wosnitza: Die schönsten Fotos der "Doppelpass"-Moderatorin
Images
  • Von deutschewhiskybrenner
  • 232 Ansichten

Während für Thomas Helmer nach der Saison 2020/21 als Moderator des „Doppelpass“ Schluss war, geht der Stern für Jana Wosnitza gerade erst auf. Die 28-Jährige ist als Co-Moderatorin das neueste und jüngste Mitglied des Fußball-Talks. Wer aber regelmäßig in die Sport-Übertragungen des Senders einschaltet, wird Wosnitza schon kennen. Unter anderem hatte sie schon Auftritte bei der Darts-WM oder im „Fantalk“, der im Rahmen der Champions-League-Spiele stattfindet. Wir zeigen euch die schönsten Fotos von Jana Wosnitza.

>> Doppelpass: Diese Gäste sind in der neuen Ausgabe mit dabei <<

Jana Wosnitza: In einer Riege mit Laura Papendick und Ruth Hofmann

Aktuell gibt es neben Wosnitza noch eine andere Co-Moderatorin im „Doppelpass“: Ruth Hofmann. Sie wechselte einst von Sky Sport News zu Sport1 und gehört – wie Wosnitza zweifelsohne auch – zu den schönsten Sport-Moderatorinnen Deutschlands. Nun legen wir den Fokus aber auf Jana Wosnitza und zeigen euch die schönsten Instagram-Fotos der Sport1-Moderatorin! Wir beginnen mit einer beeindruckenden Aussicht:

Von der Cote d’Azur nach Dortmund – und trotzdem schön:

Auf einem Bild mit den Größten des Fußballs:

Wosnitza mit Ex-Kollegin Laura Papendick:

Mit Laura kann sie’s, mit Hartwig aber auch. Hier ist Wosnitza bei der Darts-Übertragung mit Kollege Hartwig Thöne zu sehen. Das „Phrasenschwein“ hat sie auch schon kennengelernt:

Wer viel arbeitet, hat sich allerdings auch mal eine Auszeit verdient:

Wann ist Jana Wosnitza geboren? Wie alt ist sie?

Wosnitza wurde am 7. Oktober 1993 geboren. Passend dazu ist hier ein etwas älteres Feier-Bild:

Und wenn man schon mal in Italien ist, muss man sich das natürlich auch kulinarisch zu Nutze machen:

Auf den Wiesn lässt Jana Wosnitza es sich gut gehen

Trainieren kann sie, am Glas können wir zumindest ihre Ambitionen loben. Denn mit halben Sachen gibt sie sich offenbar nicht zufrieden:

Für das Oktoberfest ist man als Wahl-Münchnerin natürlich mit verschiedenen Outfits vorbereitet:

Aller guten Dinge sind drei:

Ass!

NRW im Sommer – hier bei Parookaville:

NRW im Winter:

Weniger wetterabhängig ist das Outfit dann, wenn man einfach drinnen ist – wie hier im Fußballmuseum:

Wobei wir auch mehr Lust auf Festival haben:

Was das Outfit betrifft, geht es auch etwas dunkler:

Durch die Urlaube haben wir auf Wosnitzas Instagram-Profil gefühlt schon eine Weltreise vorgenommen. Dann können wir euch doch gleich weiter mitnehmen: Hier zeigen wir euch die hübschesten Sport-Moderatorinnen der Welt.