Küchengeräte | Wild beim Wild - einfach gut informiert!

  • Heim
  • Empfehlen
  • Küchengeräte | Wild beim Wild - einfach gut informiert!
Küchengeräte | Wild beim Wild - einfach gut informiert!
Images
  • Von deutschewhiskybrenner
  • 215 Ansichten

Neulinge auf dem Gebiet der indischen Kochkunst entdecken oft mit freudiger Überraschung, dass ein gutes Gelingen mehr vom kreativen Erfindungsgeist des Kochs abhängt als von einer Spezialausrüstung an Küchengeräten.

Küchengeräte | Wild beim Wild - einfach gut informiert!

Wenn Ihre Küche mit den gebräuchlichsten Küchengeräte ausgestattet ist – Bratpfannen, Kochtöpfe, Messer, ein Schneebesen, Schüsseln, ein Reibeisen, ein Metallsieb, eine Schaumkelle, Küchenbretter, Tücher, ein Sortiment Messlöffel und vielleicht eine Waage, – dann haben Sie alles, was Sie brauchen, um original-indische Gerichte zu kochen. Natürlich finden auch moderne Errungenschaften wie Schnellkochtöpfe und Küchenmaschinen ihre Verwendung beim indischen Kochen. Ein Schnellkochtopf eignet sich zum Beispiel, um die Kochzeit bei Dal-Suppen und Kichererbsengerichten zu verkürzen, und eine Küchenmaschine, um Ingwer und Kräuter zu zerkleinern oder um Brotteig und Paneer zu kneten. Paneer ist nach wenigen Sekunden durchgeknetet. Stellen Sie die Maschine rechtzeitig ab, sonst zerfällt er. Den Gebrauch von Mikrowellenherden empfehlen wir jedoch nicht. Einige Wissenschaftler vermuten, dass sie der Nahrung einen Teil der Nährstoffe entziehen.

Die Funktionen der meisten Küchengeräte, die in der indischen Küche gebraucht werden, können ebensogut ihre westlichen Gegenstücke erfüllen, manchmal sogar noch wirkungsvoller.

Hierzu einige Küchengeräte Beispiele: