E-Auto: Umstieg vom Verbrenner wirklich wegen der Umwelt? Das sind die wahren Gründe

  • Heim
  • Weibliche Pflege
  • E-Auto: Umstieg vom Verbrenner wirklich wegen der Umwelt? Das sind die wahren Gründe
E-Auto: Umstieg vom Verbrenner wirklich wegen der Umwelt? Das sind die wahren Gründe
Images
  • Von deutschewhiskybrenner
  • 208 Ansichten

Bei den Strompreisen rechnet sich kein E- Auto mehr.

Bei 20kw/h Verbrauch und ladeverlusten von durchschnittlich 15% muss man bei 100km in etwa 23kw/h aus der Steckdose nehmen.

Und die Strompreise sind jetzt schon bei 50cent/kWh… also 11,50 Euro. Selbst wenn Diesel bei 2€ landet bin ich bei 10€.

E-Auto: Umstieg vom Verbrenner wirklich wegen der Umwelt? Das sind die wahren Gründe

Und ja, Versicherung, Steuern und so fallen auch ins Gewicht. Aber wenn man für 5000€ einen guten Diesel bekommt als Familienauto und das als E Auto derzeit nicht für unter 35000€… da hab ich genug Puffer für die etwas höheren Steuern 😛

In ca 5 Jahren wird der Gebrauchtwagenmarkt auch mit E-Autos gefüllt werden. Dann kann man als normal Verdiener über so eine Investition nachdenken.

Meine Meinung dazu: Der Strompreis wird weiter steigen. Ein E-Auto ist finanziell bisher keine sinnvolle Option.

Und da gilt es nicht, neue E-Autos mit neuen Verbrennern zu vergleichen, sondern was der Markt bietet. Bei verbrennern kann man eben für einen Bruchteil des Neuwagenpreises ein Auto bekommen. Das ist für die Menschen entscheidender… nicht dieser Vergleich neu gegen neu, sondern was bekomme ich für mein Geld.